Presse

Download-Link zum Pressekit mit Texten, Fotos und Technical Rider

Pressestimmen:

"Mit4spiel5 klingen funky und entspannt, eingängig und sophisticated, frisch und erfahren zugleich. Ihre Musik hat Ohrwurmqualitäten, ohne dabei zu nerven, klingt mit Orgel, alten Moog-Sounds und EWI charmant retro, aber nicht verstaubt."
(neue musikzeitung online)

"Ja, es ist eine wahre Lust, den vier Virtuosen zuzuhören."
(Neu-Ulmer Zeitung)

"MIt4spiel5 ist eine Metamorphose in die grenzenlose Freiheit des Jazz im jetzigen Jahrhundert."
(Jazzpodium)

"So beeindruckte die Ludwigsburger Formation „mit4spiel5“, die zurecht bei „Jazz an der Donau“ am 19. Juli auftritt, durch innovative Eigenkompositionen und Arrangements ebenso wie durch die künstlerische Reife der einzelnen Mitglieder."
(Jazzzeitung)

"Mit4spiel5 ist ein gelungen cleveres Debüt, mit dem dieses Quartett sich weit nach vorne empfiehlt."
(Jazzthing)

"Lebendige Bühnenkommunikation, gute Spannungsbögen in den Soli und viel Sinn für Kreatives im Modern-Jazz."
"Das ist ja gerade das Rezept der jungen deutschen Band, nämlich, dass sie innovativ und kreativ zu Werke geht und dennoch alles andere als „verkopft“ über die Bühne kommt"
(Stefan Rimek, Straubinger Tagblatt)

"Um den Jazz von der Unnahbarkeit und dem Mief der Vergangenheit zu befreien, machen sie einfach Musik. Unverkrampft und unverkopft. Diese innovativen Eigenkompositionen und Arrangements sind wunderschön bauchlastig."
(Sonic)

"Das Hörerlebnis ist jedenfalls eine Wucht. In den Stücken, fast ausschließlich aus dem Fundus der Combo, harmonieren die verschiedenen Stile und Klangelemente dermaßen kunstvoll und schlüssig miteinander, dass ihnen fast schon so was wie eine "natürliche Logik" anhaftet." (Jazz live im Schloss Miltach, online)

"Dass sie mit ihrer Musik nicht nur das Fachpublikum ansprechen, sondern auch normale Menschen erreichen wollen, hat die Jury in Belgien besonders honoriert." (Heilbronner Stimme)

"Diese Gruppe mit ihrem satten Sound [...] beweist präzise Metrik und überrascht mit einem abwechslungsreichen und dennoch einprägsamen Bandsound."
(Erlanger Nachrichten)

"Im Blindtest würde man Mit 4 spiel 5 nach Amerika stecken. Denn das Quartett [...] groovt mit einer Selbstverständlichkeit, wie man sie eigentlich nur von US-Fusion-Combos wie den Yellowjacktes oder der Jeff Lorber Fusion kennt."
(Stereoplay)

"Der Groove ist zu jeder Zeit, selbst in den ruhigeren Nummern, spürbar"
"Meixner, Koschitzki, Pereira und Wiesmann glänzten als grandios aufeinander abgestimmtes Ensemble und als brillante Solisten - von der ersten Sekunde bis zum letzten Ton."
(Jazzkeller 98 im Schloss Miltach, Alois „Boda“ Breu)

"Mitreißender Club-Jazz für Herz und Hirn."
(Mittelbayerische Zeitung)

"Die ausgezeichnete Spieltechnik, fließende Harmonien und die schönen wie einfach exponierten Themen verbinden sich von der ersten Note an zu reinstem Spaß. Es gelingt dem Quartett sozusagen, vertraute Strukturen im modernen Gewand mit einem Quantum Freiheit zu präsentieren."
(Nordbayerischer Kurier)

sound off facebook myspace